Raumvermietung

Unser kreatives Konzept für flexibles Mieten in einem tollen Wohlfühlambiente

Veranstaltungen

Unser bunter Mix aus Seminaren, Kursen, Vorträgen, Erlebnisabenden

Balanceangebote

Unsere Beratungs- und Wellness-Angebote für Körper, Geist und Seele.

Nun jeden Monat für dich der „Blick in die Sterne“ mit der

Astrologin Anja Block

Trends im Monat März:

Am 2.3. gesellt sich die Sonne so nah, wie es nur geht (Konjunktion) – zu Neptun und beleuchtet damit im eigenen Fische-Zeichen alle Themen, die u.a. mit Entgrenzung, Auflösung, Illusion, Träumen, Musik, Kunst, himmlischer Liebe und natürlich Spiritualität zu tun haben.

Diesen Tag sollten Sie bewusst dazu nutzen, in sich zu gehen, sich zurückzuziehen aus der aktiven, lauten Welt und Ihrer Seele Gehör zu schenken.

*****

Einen Tag später (3.3.) erleben wir die zweite Opposition von Jupiter – dem Planeten der Gerechtigkeit, Fülle, des großen Glücks und der Bewusstseinserweiterung – mit Uranus – dem Planeten der Freiheit, Brüderlichkeit und Gleichheit für alle.
Was mag das bringen?

Nun, die beiden begegnen sich auf der Achse Waage-Widder, was uns zu intensiven Auseinandersetzungen mit allen Beziehungsthemen führt. Wie sieht es im Großen aus mit unserem Weltbild, unseren Standpunkten, unserem Umgang mit dem und den Fremden? Wo braucht es noch mehr Toleranz, Freiheit und Unabhängigkeit in Verbindungen?

Der große Glücksplanet steht im Zeichen der diplomatischen Venus (Waage) gegenüber dem Rebell und Freiheitskämpfer (Uranus) in der männlichen und sehr aktiven Marsdomäne. Im privaten wie gesellschaftlichen wird das wohl zu Befreiungsschlägen führen, deren Ausgang jedoch ein „Sowohl als Auch“ sein sollte!

*****

Am 4. 3. wird die Venus auf 14° im Widder rückläufig und erreicht ihren momentanen Stand erst wieder am 18. Mai 2017. Die Rückläufigkeit führt uns immer zu uns selbst. Gehen wir noch einmal über die Bücher. Was hat uns die Liebe bislang beschert?

Was haben wir Neues kennen und schätzen gelernt? 2016 war Venus nicht rückläufig. Was ist uns nun seitdem passiert? Wie steht es um unsere Beziehungsthemen, unseren Selbstwert, unser Vertrauen in uns? Was fehlt mir, was brauche ich noch? Jetzt ist eine gute Zeit, um innezuhalten und das, was ich habe, in der tiefsten Stille zu genießen. Denn – alles Expansive – auch das liebe Geld, welches ja Venus untersteht, zieht in dieser Phase den Kürzeren.
Es können uns nun auch alte Lieben begegnen. Mit jeder Heirat oder gerade brandneuen Verbindung sollten Sie allerdings vorsichtig sein, wenn Venus Schritte zurück macht!

*****

Ab 10.3. wechselt Mars in den Stier. Der Stier ist ein sinnliches, erotisches und sehr genüssliches Zeichen. Lassen Sie sich also überraschen, denn Mars darin verstärkt diese Eigenschaften! Aber auch die Landwirtschaft, das Kunsthandwerk und viele auf Sicherheit orientierte Bereiche – wie die Finanzen – werden nun aktiviert.

*****

Am 12.3 erleben wir den nächsten Vollmond auf der Achse Fische-Jungfrau. Die Sonne in Fische steht eng mit Chiron und Merkur zusammen, was uns an Verletzungen, alte Wunden, aber auch an unser Heilerpotential erinnert. Mond gegenüber in Jungfrau will auf den Bereich Dienen hinweisen und dies praktisch umsetzen. Da die Konstellation in einem Quadrat zu Saturn steht, sollten wir all diesen Bereichen nun sehr ernsthaft gegenübertreten und uns verantwortlich zeigen, für das, was uns verletzt oder schicksalhaft erscheint. Vertrauen, das alles richtig und gut und vor allem geführt ist – könnte ein wichtiger Impuls für diesen Höhepunkt sein, den ein Vollmond immer anzeigt!

*****

Am 13.3. wechselt Merkur aus den Fischen in den Widder hinein. Feuriges, spontanes und zum Teil auch auf das eigene Ego ausgerichtetes Denken sind Schlagwörter für diese Konstellation. Die Kommunikation ist extrovertiert und nicht besonders auf Tiefgang ausgerichtet. Widder will alles schnell und am besten sofort! Achten wir in dieser Zeit bitte ganz besonders auf unser Gegenüber, denn verbale Verletzungen sind keine Seltenheit in dieser Phase. Denken Sie immer daran: Das ausgesprochene Wort kann man nicht rückgängig machen… Gut eignet sich dieses Zusammenspiel jedoch für alle neuen Projekte.

*****

Am 20.3. gesellt sich auch die Sonne in das Feuerzeichen Widder und läutet damit längere Tage ein (Tagundnachtgleiche). Der Frühling beginnt!

Wenn vielleicht auch noch nicht im Außen, dann unbedingt in unserem Herzen! Nach dieser langen Winterzeit ersehnen wir regelrecht ja alles, was grünt und blüht und uns erwärmt. Nun entwickeln wir die Kraft und Energie für alles, was uns auf der Seele brennt und außerhalb angezündet werden möchte!

*****

Am 28.3. erwartet uns ein Neumond auf 8° Widder, ganz in der Nähe zur rückläufigen Venus. Diese Konstellation ist eingebunden in ein Trigon zu Lilith in Schütze. Nutzen wir diese große Göttinnen-Energie für das, was uns wichtig erscheint. Es geht um Durchsetzungskraft (Widder), wobei wir drauf achten sollen, dies nicht um jeden Preis zu tun (rückläufige Venus).

Dieser Neumond aktiviert jedoch auch eine Figur aus Pluto, Jupiter und Uranus. Dies ist ein explosives Gemisch. Erinnern wir uns: als Jupiter und Pluto 2008 in einer Konjunktion begannen, ihr Zusammenspiel zu starten: Barack Obama kam an die Macht. Acht Jahre später – beim sich nähernden Quadrat (Spannung!!) zwischen den Herrn des Himmels (Jupiter) und dem der Unterwelt (Pluto) gewann Donald Trump die Wahlen in den USA. Egal, welche Beispiele sich noch finden lassen, es geht um den Zusammenprall aus Visionen und Bedürfnissen und dem, was uns erweitertes Bewusstsein bringt. Dem, was uns verstrickt, in Abhängigkeit geraten lässt, und vielleicht an den Rand der Verzweiflung treibt, aber im Endeffekt zur großen Sinnfindung (JUPITER!) beiträgt.

*****

Das exakte Quadrat von Jupiter und Pluto erleben wir dann zwei Tage später – am 30.3.2017.

Nach dieser feurigen Zeit des Denkens (Merkur in Widder) wechselt der Planet in das ruhigere, sichere Zeichen Stier, in dem es darum geht, greifbare Resultate des Denkens zu erzeugen. Wir denken und kommunizieren in dieser Zeit auch wieder mit viel mehr Genuss und Liebe (Stier= Venusenergie).

*****

Ich wünsche Ihnen allen einen wundervollen Start in den Frühling. Genießen Sie die längeren Tage und die Liebessterne am Firmament!

Ihre Astrologin

Anja Block

Veranstaltungen von Astrologin Anja Block bei uns IM EINKLANG findest du hier. Und sollte dich eine Ausbildung im Bereich ASTROLOGIE interessieren, dann schau einfach bei unserem Infoabend mit Anja Block vorbei.

 

 

 

WAS LÄUFT IN DEN NÄCHSTEN TAGEN?

Mathe – problemlos lernen?! Mit Vertrauen und Begeisterung der Dyskalkulie an den Kragen
Christian Milbradt
30.03.2017 – Vortrags-und Gesprächsabend
Fasten – der Frühjahrsputz von innen
Doris Knöbel
31.03.2017 – 3-Tages-Workshop
Wie gelingt mir entspanntes Sprechen auch in Stress-Situationen?
Dr. Frauke Schaefer
31.03.2017 – 1-Tages-Workshop
AugenBALANCE
Gernot Grittner
01.04.2017 – 1-Tages-Seminar
Berührendes Piano Konzert im Liegen
Andreas Loh
02.04.2017 – Konzert
Sivananda Yoga – Anfängerkurs
Alexander Wiesböck
03.04.2017 – 10-Wochen-Kurs